FÖJ beim ADFC Flensburg

Jedes Jahr engagiert sich ein junger Mensch bei der Ortsgruppe des ADFC im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) für den Radverkehr in Flensburg. Das FÖJ wird gemeinsam mit der Stadt angeboten.

Türkises Hinterrad auf Radweg
Rad auf Radweg © https://www.flickr.com/photos/adfc-ev/albums

Was beinhaltet ein FÖJ beim ADFC Schleswig-Holstein?

Aufgaben sind u.a. politische Aktionen, Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Medien und die Mitarbeit bei vielfältigen aktuellen Projekten (z. B. Schoko-Fahrt). Dabei können auch immer wieder selbst Ideen in die Ortsgruppe eingebracht werden. So wurden z. B. bereits Standorte für Fahrrad-Grünpfeile bestimmt, Fahrradschraubkurse angeboten oder Themenradtouren durchgeführt. Einen großen Teil der Zeit verbringt der/die FÖJler/in bei der Verkehrsplanung der Stadt, wo er/sie auch ein Büro hat.

Alles Weitere zur Einsatzstelle und der Bewerbung gibt hier.

Kontakt: foej-stadtentwicklung [at] flensburg.de


https://flensburg.adfc.de/neuigkeit/foej-beim-adfc-flensburg

Bleiben Sie in Kontakt